Kinotagebuch No.1: Cloud Atlas

Cloud Atlas war der erste Film, denn ich mir mit der Cinemaxx Gold Card angeschaut habe.
Was bin ich froh, dass ich diesen Film noch im Kino sehen konnte!

Die Story: Um nicht zu viel zu verraten, werde ich nur den groben Strang des Film beschreiben.
In dem Film werden sechs verschiedene Schicksale behandelt. All diese Geschichten sind miteinander verbunden und ereignen sich im Laufe von 500 Jahren. Die verschiedenen Epochen und Zeitstränge sind ständig im Wechsel.

Cloud Atlas ist keiner der Filme, die man eben nebenher schauen kann, da er viele kleine Details beinhaltet, die ein Puzzelteil des Ganzen darstellen und trotz der vielen Zeitsprünge, kann man dem Film gut folgen. Wenn ich mir den Film erneut anschaue, werde ich sicherlich noch viele weitere Details entdecken. Ich freue mich schon drauf. 🙂

Von der technischen Seite ist der Film ein Augenschmaus. Die einzelnen Epochen sind sehr schön dargstellt, die Special Effects imposant und insgesamt ist der Film im Einklang.
Ein ganz großes Lob an die Maskenbildner! Die Schauspieler spielen in jeder Epoche einen anderen Charakter und ich muss zugeben, dass ich den einen oder anderen Schauspieler nicht erkannt habe. Keine Angst, im Abspann werden alle Rollen nochmal gezeigt 😉

Na, neugierig geworden? Dann schaut euch doch nochmal den Trailer an oder kauft ihn euch einfach 😉

Bewertung: 4 / 5
Eigentliche Kosten: 11€

Bis dahin.
Eure Gwen

Wacken Zusammenfassung

Leider finde ich nicht die Zeit, die restlichen Türchen nachzuholen. Zudem wurde mein Schokoladventskalender schon längst weggeworfen. Welche eine Schande! 😉
Ich möchte euch wenigstens die Bands vorstellen, auf die ich mich persönlich freue.
Die Bands sind alphabetisch und nicht nach dem Beliebtheitsgrad geordnet.

Alice Cooper

Da ich diesen Song leider nur als Live-Version gefunden habe, habe ich bewusst ein Cover genommen. Ich freue mich wirklich auf Alice Cooper. Er kann live zwar nicht singen, aber seine Show macht diesen Manko wieder wet. 😉

Anthrax

Diese Band wollte ich schon immer mal live sehen, obwohl ich mich noch nicht richtig mit ihr befasst habe.
Ich musste einfach dieses großartige Cover meines Herzsongs nehmen.

Grave Digger

Die Herren stehen auch schon lange auf meiner „Muss ich gesehen haben“-Liste. Rebellion habe ich schon live gesehen. 😉

Motörhead

Die Warze macht live einfach Spaß 🙂

Powerwolf

„Es ist scheiße heiße!“ Super! 😀
Ich finde die Jungs einfach klasse, da mich ihr Stil sehr anspricht und ihre Liveauftritte immer gelungen sind. Zudem habe ich sie mal persönlich getroffen. 🙂

Rammstein

Ich muss sagen, dass ich sehr lange hier saß und nicht wusste, welches Lied ich unter ihren Namen setzen soll. Rammstein höre ich schon sehr lange und endlich kann ich sie live sehen. Wie oft saß ich nachts vor meinem Laptop und habe versucht eine Konzertkarte zu ergattern. Immer vergebens. 😦  Doch dieses Jahr ist es endlich soweit und ich freue mich sehr!

Sabaton

Die Jungs sind live einfach super. Es kenne nur wenige Bands, die mit solch einem elan die Bühne betreten und die Bude rocken. Sabaton haben einfach Spaß bei dem was sie machen und das geben sie auf jedem Konzert an ihr „Panzer Battalion“ weiter.

Ugly Kid Joe

Ich kenne nicht viel von der Band, aber wenn ich schonmal die Möglichkeit habe sie live zu sehen, dann MUSS ich sie einfach wahrnehmen! Hoffentlich spielen sie auch das großartige Cover „Cats in the Cradle“.

So das waren die fehlenden Bands, auf die ich mich kommendes Wacken freue.

Bis dahin.
Eure Gwen

Endlich kann ich so oft ich will ;)

Na was wohl?! Ins Kino gehen! 😀

Dieses Jahr wollte ich mir mal etwas leisten.
Als Filmeliebhaberin viel mir dabei auf anhieb die Cinemaxx Gold Card ein.

Seit letzem Monat kann ich nun so oft ich will. 😉
Bis jetzt habe ich mir:
Cloud Atlas
Life of Pi
Django Unchained
Maniac
The Last Stand
Movie 43
angeschaut.
Mal sehen, welche Filme ich mir noch anschauen werde. Ich muss gestehen, dass man durch solch eine Karte nicht mehr so wählerisch ist. 😉

Bis dahin.
Eure Gwen

Aus der alten Heimat

Letztes Wochenende war ich wieder in der alten Heimat. Die Zeit war wirklich schön.

Als ich morgens aus dem Fenster sah, sind mir diese tollen Eiszapfen sofort ins Auge gefallen.

image

image

image

Da es langsam anfing wärmer zu werden, lief an den Eiszapfen Wasser herrunter. Wunderschön kann ich nur sagen.
Ich hoffe, ihr findet die Bilder genauso schön 🙂

Bis dahin.
Eure Gwen