Da sucht Jemand ein Zuhause

Das ist ein „Häh“!

image

Aufgrund des Namens tippe ich darauf, dass es ein Hessentier ist.
Na! Wenn das nicht zu mir passt! 😀
Das dieser Gesichtsausdruck auch ab und an auf meinem Gesicht zu finden ist, erwähnen wir mal nicht. 😉

Bis dahin.
Eure Gwen

Advertisements

Tattoo No.2

Mein zweites Tattoo habe ich mir bei Niko Tattoo in Hermannstein (Kreis Wetzlar, Hessen) stechen lassen.
Ich würde euch gerne zu seiner Seite verlinken, doch leider hat er keine. Es gibt keine Internet- oder Facebookseite. Falls ein paar Stammkunden mal eine Seite erstellen werden, werde ich den Link noch nachtragen 😉
Von ihm habe ich Tatzen auf der linken Wade.

tattoo2

Was kann man über Niko sagen? Er ist ein lustiger Geselle mit fairen Preisen und einem Hang zu Schattierungen 😀
Egal, was du dir machen lassen willst, er wird immer mit seinen Schattierungen um die Ecke kommen.
Über sein Studio kann ich nur sagen, dass es sehr offen und freundlich wirkt. Man fühlt sich sofort wohl und wenn man mal langeweile hat, kann man Billard spielen 😉
Wenn ihr im Lahn-Dill-Kreis wohnt kann ich auch Niko wärmstens empfehlen!

Bis dahin.
Eure Gwen

Tattoo No.1

Mein erstes Tattoo habe ich mir 2005 in Emmerzhausen bei Tattoo Studio Flug stechen lassen.
Ich verlinke dieses Studio nicht, weil ich es euch nicht empfehlen kann. Die Tattoos von meinem Onkel und meinem damaligen Partner hat er ganz gut hinbekommen, aber meins ist ihm nicht wirklich gelungen.
Ich habe mir von ihm einen Garfield stechen lassen.

Garfield

Diesen wollte er in einem braun-orange Ton colorieren. Da habe ich nur HALT! gerufen und gefordert, dass er ein helles Orange mischen soll. Ich bezahle ihn schließlich dafür, dass er mir das Tattoo so sticht, wie ich es gerne haben möchte und Garfield ist nicht braun-orange!

 

Ich bereue dieses Tattoo aber nicht. Es ist Garfield und Garfield ist ein Teil von mir. Vielleicht lasse ich mir noch ein paar kleine Tatzen rundherum stechen. Mal sehen.

Bis dahin.
Eure Gwen

Besuch in der alten Heimat

Hach es tut gut wieder mal hier zu sein. Leider bin ich ohne meinen Mann hier, aber ich bekom die zeit schon gut rum 😉

Die erste Haltestelle wird der Weihnachtsmarkt in Wetzlar sein, danach wartet im Bolero ein leckeres englisches Entrecôte auf mich und zu guter Letzt werde ich zu den Klängen von Arhythmy headbangen. Sie spielen mit Rebellion im Francis.
Im Frühjahr kommt ihr erstes Album raus. Ich bin so gespannt 🙂
Hier mein liebster Song von ihnen. Es ist zwar eine ältere Version, aber dennoch super!
Und mal ganz unter uns… ich mag die ältere Version lieber, aber psst 😉

Falls ihr mehr über Arhythmy erfahren wollt, besucht doch mal ihre Facebook Seite.

Ich freu mich schon.
Aber solangsam muss ich mich mal fertig machen und dann schau ich mir noch schnell die Wohnung von einer Freundin an.

Bis dahin.
Eure Gwen